Gesunde Führung_Achtsamkeit_tiergestuetztes Coaching

ACHTSAM FÜHREN

GESUND FÜHREN

Gesunde Führung 2019-09-12T15:11:11+00:00

„GESUNDHEIT IST NICHT ALLES,
ABER OHNE GESUNDHEIT IST ALLES NICHTS.“

Arthur Schopenhauer

Die Gesundheits-Perspektive als Wert & Wirtschaftsfaktor

Betriebliches Gesundheitsmanagement – ein Schlagwort unserer Zeit. Und oft kann mit einem Schlag alles anders sein. Durch den Schlaganfall meines Lebensgefährten habe ich mich intensiv mit den Themen Hirnforschung & Gesundheitsmanagement, werteorientierte Führung & sinnerfülltem Arbeiten beschäftigt. Durch den Zuwachs von Erkrankungen, die demographische Veränderung und das Generationen-Management besteht die Notwendigkeit, Gesundheit ganzheitlich zu sehen und nicht nur Einzelmaßnahmen vorzunehmen.

GESUNDHEIT IST MEHR.
Gesundheit ist ein Wirtschaftsfaktor, ein Sozialfaktor, eine Perspektive.

Gesundheit ist nicht nur rein physisch, sondern auch psychologisch, sozial und ökonomisch zu betrachten. Aktuellen Krankenkassen-Fehlzeitenreports zufolge haben Beschäftigte, die ihre Tätigkeit als nicht-sinnstiftend sehen, doppelt so viele Fehltage als Arbeitnehmer, die einen Sinn in ihrer Arbeit sehen und sich mit dem Unternehmen identifizieren.

Der Aspekt der gesunden Führung ist nicht neu, er gewinnt nur stärker als bisher im VUCA-Zeitalter an Bedeutung. Gesundheit spielt in alle Belange des Unternehmens hinein. Wünschenswert ist, dass bereits präventive Ansätze erfolgen und nicht erst, wenn die Gesundheit „krankt“. Systemprävention im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements bedeutet, ein gesundheitsförderliches Umfeld zu prägen und gesundheitsförderliche Maßnahmen in Unternehmen zu schaffen. Und dies beginnt bei Unternehmenskultur, Führung und Leadership.

GESUND FÜHREN
… beginnt bei einer reflektierten Selbstführung.
… setzt voraus, selbst in Balance zu sein.
… heißt Kultur gestalten.
… basiert auf den eigenen Werten.
… bedeutet in Dialog zu gehen.

INTERESSE AN EINEM GESUNDHEITSDIALOG?
Ob Einzelcoachings der Führungskraft, Einzelgespräche mit Mitarbeitern, Workshops mit allen Teammitgliedern oder ein Teamseminar – welche Methode für Sie und Ihr Team die passende ist, finden wir gemeinsam im ersten Gespräch heraus.
Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen rund um die Aspekte der gesunden Führung.