„Meine Stärke – sei stark – wurde plötzlich zur Schwäche.“

Jörg Zuber

Ein Schicksalsschlag kommt plötzlich, ohne Vorbereitung. Nichts mehr ist wie vorher.
Ich bin Jörg Zuber und ein Schlaganfall hat vor 7 Jahren mein Leben plötzlich auf den Kopf gestellt.
Vom Rhetoriker und Bühnenmensch wurde ich zum Wortsuchenden, vom langjährigen Manager zum plötzlichen Frührentner.

Geprägt durch tiefgehende persönliche Erfahrungen haben Tanja und ich erfahren, dass ein Schicksalsschlag mit massiven Gesundheitsbeeinträchtigungen nicht nur die erkrankte Person erschüttert, die sich in ihrer Freiheit und Selbständigkeit stark eingeschränkt fühlt, sondern auch die ihr nahestehenden Personen, die völlig neue Herausforderungen zu meistern haben.

Orientierung nach Schicksalsschlag

Unser Ziel ist es als ANCORIS Team, zu unterstützen, in schwierigen Lebenssituationen kleine ANKERPLÄTZE zu geben, um das Leben neu zu ordnen, einen andersartigen Weg zu gestalten und wieder einen Lichtblick zu sehen. Durch das Erkennen der eigenen Krisen-Kompetenz. #ZuverSICHT

Ich bringe als Inhouse Consultant meinen Erfahrungsschatz, geprägt und geerdet von den letzten Jahren, mit ein. Tanja ist unser Sprachrohr nach außen und bietet hierbei wertvolle ANKER. Sie hört zu, bietet Raum für die Sorgen und hilft beim Gedanken sortieren, als Basis für eine mögliche Neu- und Umorientierung – privat wie beruflich. Die Besinnung auf die eigenen Werte bringt Halt.
Werte sind Anker wie Leuchtturm zugleich, so unsere Maxime als ANCORIS Team.

Prozessbegleitung bei Wiedereingliederung

Durch unsere langjährige Management- und Führungserfahrung im Doppelpack bietet Tanja kompetente Unterstützung, so dass z.B. eine berufliche Rehabilitation in kleinen Schritten, zielgerichtet und für beide Seiten positiv gestaltet werden kann. Eine erfolgreiche Wiedereingliederung nach einer schweren Krankheit oder einem Schicksalsschlag hängt von vielen Faktoren ab und überfordert teilweise nicht nur den Patienten, sondern auch die betroffene Führungskraft und Organisation, welche plötzlich mit ganz anderen Themen konfrontiert wird. Tanja begleitet hierbei die betroffene Person sowie die Führungskraft auf diesem Weg und steht beratend mit ihrem Wissen in der Rolle als betriebliche Gesundheitsmanagerin und Business Coach zur Seite.

Zeit für einen TABUBRUCH.

Wir sprechen gemeinsam in Keynotes, Diversity Talks und interaktiven Impulsworkshops über unsere Erfahrungen rund um den Schlaganfall, um …

  • Mut zu machen in schwierigen Situationen und Perspektivwechsel im Umgang mit fremdbestimmten Veränderungen aufzuzeigen
    UND
  • präventiv zu sensibilisieren, für eine bewusstere Reflexion der eigenen Gesundheit und der Achtsamkeit mit sich und anderen.

Soziales ENGAGEMENT

Seit Sommer 2023 sind Jörg und unsere Labrador-Hündin Ginny als zertifiziertes Besuchshunde-Team ausgebildet. Mit dem Ziel gemeinsam Gutes zu tun, gemeinsam Freude zu spenden – in Kindergärten, in Schulen, in Altersheimen. Tierisch gestützt. Bei Interesse, meldet euch gerne bei uns.

BERICHT IM COACHING-MAGAZIN ZU PERSPEKTIVBERATUNG
JÖRGS INTERVIEW IN HEILBRONNER STIMME ZU SCHLAGANFALL
PODCAST „GUT!“ VON SASCHA STRAUB – INTERVIEW MIT JÖRG
TIPP ZUM RECHTZEITIGEN ERKENNEN VON SCHLAGANFALL
FAST-TEST SCHLAGANFALL-APP